PROJEKT

ORT

TYPOLOGIE

PLANUNG

REALISIERUNG

ARCHITEKTUR

Hinterfeld, Laufen

ffbk Architekten

2017 - 2019

2016 - 2017

Wohnen

Laufen, BL

Das Entwicklungsgebiet Hinterfeld liegt am westlichen Rand der Birsschotterterrassen. Landschaftlich prägend ist die bewaldete Hangkante im Westen des Areals. Diese schafft einen übergeordneten Landschaftsbezug und eine räumliche Zäsur. 

Mit der Wohnüberbauung Hinterfeld in Laufen werden 80 neue 2,5-5,5 Zimmer Mietwohnungen geschaffen. Die städtebauliche Situation ist geprägt durch die Vorgaben des Gestaltungsplans der sechs, drei bis vierstöckige Baukörper vorsieht, die sich um eine zentrale Wohnstrasse gruppieren und konsequenterweise von dort erschlossen werden. Die Hochparterresituation im Erdgeschoss gewährleistet trotz der hohen Dichte Privatheit. Treppen ermöglichen den direkten Zugang von den Loggien in den Aussenraum.  Die Siedlung wird fliessend in die bestehende Topografie eingebettet und über ein Wegenetz mit dem Bestand verknüpft. In der Wohnstrasse wird die Topografie in Form von grosszügigen Treppenanlagen sichtbar, die eine schwellenlose Erschliessung der Gebäude ermöglicht und gleichzeitig eine Gliederung des Raums erzeugen. Das Vegetationskonzept verzahnt Siedlungs- und Landschaftsraum miteinander. Typische Landschaftsgehölze werden im Zentrum abgelöst von Blütensträuchern, die eine atmosphärische Innenwelt erzeugen. Auf Bodenebene wird ein Muster aus Ziergräser- und Rasenflächen entwickelt, die gebäudenah private Aussenbereiche ausscheiden.

© META Landschaftsarchitektur GmbH 2016 - 2020